Hessen Logo Amtsgericht Kassel hessen.de| Inhaltsverzeichnis| Impressum| Hilfe

Anmelden

Gerichtsvollzieher

Aufgaben

Gerichtsvollzieher(innen) sind zuständig für die Vollstreckung in das bewegliche Vermögen der Schuldner(innen). 
Des Weiteren übernehmen sie auch Aufgaben im Zustellungswesen und sind für die Abnahme der eidesstattlichen Versicherung (früher auch "Offenbarungseid" genannt) zuständig. 
Im Rahmen Ihrer Zuständigkeit arbeiten sie vom Gericht unabhängig und erledigen Ihre Aufträge nach eigenem Ermessen.

Zuständigkeit

Maßgebend für die Zuständigkeit ist der Wohnort des Schuldners.
Den aktuellen Geschäftsverteilungsplan finden sie hier .

Wenden Sie sich mit Ihren Anträgen bitte direkt an das

Amtsgericht Kassel
-Verteilerstelle für Gerichtsvollzieheraufträge-
Friedrichsstr. 32 - 34
34117 Kassel.

Von dort aus wird Ihr Antrag automatisch an den zuständigen Gerichtsvollzieher oder die zuständige Gerichtsvollzieherin weitergeleitet.

Die aktuelle Telefonnummer der Verteilerstelle für Gerichtsvollzieheraufträge entnehmen Sie bitte unserem Telefonverzeichnis .

Die einzelnen Gerichtsvollzieher haben ihre Büros im Bezirk des Amtsgerichts Kassel und halten dort regelmäßig Sprechstunden ab. Die Zeiten für die Sprechstunden können Sie der Gerichtsvollzieherliste (PDF) entnehmen.
Die Zuständigkeit kann sich kurzfristig ändern. Die jeweils aktuelle Zuständigkeit kann ggfls. auch beim Amtsgericht erfragt werden.

Vollstreckungsverfahren

Ein Muster für einen Vollstreckungsauftrag  an den Gerichtsvollzieher finden sie in der rechten Spalte.

Dem Auftrag ist die vollstreckbare Ausfertigung des Titels (z.B. rechtskräftiges oder vorläufig vollstreckbares Urteil, Vollstreckungsbescheid) beizufügen.

Da Titel nebst „Vollstreckungsklausel“ (Bescheinigung des Gerichts zur Vollstreckbarkeit des Titels) dem Schuldner vor Beginn einer Vollstreckung förmlich zugestellt werden müssen, sollte auch angegeben werden, ob der Gerichtsvollzieher die Zustellung vornehmen soll.

Dem Antrag ist nach Möglichkeit eine detaillierte Forderungsaufstellung (wegen welcher Hauptforderung, welchen Zinsbetrags, welcher Kostenforderung soll vollstreckt werden?) beizufügen.

Vollstreckungsschutz

Im Vollstreckungsverfahren kann der Schuldner unter bestimmten Voraussetzungen einen Antrag auf Vollstreckungsschutz stellen.
Bitte wenden Sie sich hierzu an die Zwangsvollstreckungsabteilung .

Seitenanfang

© 2017 Amtsgericht Kassel . Frankfurter Straße 9, 34117 Kassel